Entrepreneurs & Intrapreneurs
meet & tell their story

25.11.2016 im heimathafen Wiesbaden

Im Anschluss an das

3. LeanCamp Frankfurt Rhein-Main

findet die erste Lean Innovation Night statt.

Innovation als Entdeckungsreise

Unter diesem Motto berichten Gründer und Innovationstreiber von ihren Erfahrungen.

Austausch und Vernetzung sind das Ziel. Deshalb halten wir die Reden kurz und geben viel Raum und Zeit zum Austausch im kleinen Kreis.

Innovation mit Corporate- und Startup-Know how

Die R+V Versicherung in Wiesbaden geht ungewöhnliche Wege, um noch innovativer, digitaler und agiler zu werden. Sie verbindet die Stärken eines Corporate mit den Stärken von Startups auf ihrer Innovations-Entdeckungsreise.

Anders denken und Neues ausprobieren geschieht derzeit in vielen Bereichen des Unternehmens. André Dörfler berichtet von den Initiativen des Personalressorts zum Thema Innovation. Marc-Oliver Matthias und Stefan Häfner vom R+V-Innovation Lab MO14 erzählen von ihrer Entdeckungsreise auf dem Weg zu neuartigen Versicherungslösungen rund um „Connected Car“. Auf der Lean Innovation Night werden wir erfahren, wie offen eine der größten Versicherungen in Deutschland für Inspirationen aus der Startup-Community ist.

Corporate Startupbuilding
Praxiserfahrungen aus dem ACTIVATR

Der ACTIVATR wurde Anfang 2016 gegründet, um Corporate Startups hervorzubringen. Die Besonderheit des ACTIVATRS besteht darin, dass die potentiellen Gründungsteams sich aus Corporate Mitarbeitern und Gründern zusammen setzen. Mittlerweile sind 13 dieser Teams durch dieses Programm gelaufen und einige der Teams agieren schon am Markt. Mark wird ein wenig aus der Praxis mit den Hochs und Tiefs dieser Zeit berichten.

Mark Egert (*1981) ist Mitgründer der hatchery GmbH & Co. KG, einem Startup as a Service Anbieter aus dem Herzen Stuttgarts.

Als Quereinsteiger gründete Mark 2010 die dozeo GmbH, ein SaaS-Unternehmen aus dem Bereich Web Videoconferencing. Das Unternehmen mit seinen 15 Mitarbeitern wurde 2014 verkauft. 2015 kam neben hatchery die earlybird-cofffee GmbH hinzu, die sich mittlerweile als hippes Kaffeeunternehmen online und in Stuttgart etabliert hat. Als Partner der Pioniergeist GmbH ist er u.a. im ACTIVATR, einem Corporate- Startupbuilding Programm, als Startup Mentor und Founder Scout aktiv und daher immer auf der Suche nach Gründern, die gemeinsam mit den Corporates Neues wagen wollen.

Darüber hinaus ist Mark Gründungsmitglied des Startup Stuttgart e.V. und beim Bundesverband Deutsche Startups e.V. in der Landesvertretung von Baden- Württemberg aktiv.

Location

Der heimathafen Wiesbaden ist als Location für dieses Event der ideale Ort. Hier treffen sich regelmäßig Gründer und Startups mit Innovatoren aus unterschiedlichen Unternehmen z.B. beim Gründerfrühstück.

Termin und Preise

Die Lean Innovation Night beginnt um 19:00 Uhr. Tickets gibt es für 15€ an der Abendkasse und beinhalten Imbiss und Getränke, solange das Budget reicht. Anschließend bedient das Team des heimathafen an der Bar.

Die Reserverierung hat leider schon geschlossen.

Du kannst versuchen, ein Ticket an der Abendkasse zu ergattern.

Organisatoren

Paul Herwarth von Bittenfeld Lean Startup Circle Rhein-Main, Rhein-Main-Startups Blog, Agile Development at Seibert Media

Christiane Gerigk Lean Startup Coach, Design Thinker, Founder of Digital Innovation Lab

Joachim Schirrmacher Software Architect, Founder, Agile Software Developer, Digital Innovation Lab

Partner & Sponsoren

Medienpartner